MENU

MIT DEM STARGAST FAB30 ALS KÜHLSCHRANK

© Copyright David Ruano

Gestatten, dass ich mich vorstelle? Ich bin FAB30, Soziologe von Beruf und sollten Sie mich versehentlich für nichts weiter als einen Kühlschrank gehalten haben, umso besser: Dann scheint meine Tarnung ja offensichtlich zu funktionieren.

Jahrelang habe ich nach Wegen gesucht, wie ich am besten Einblicke in die heutige Gesellschaft erhalten könnte, und vor allem auch in deren am wenigste fassbare Komponente, die junge Generation. Und dann kam mir die richtige Idee.

Ich habe mich an den Ort begeben, den die jungen Leute heutzutage als ihren persönlichsten Bereich, ihr Refugium schlechthin betrachten: die Küche. Dort ist man ganz nah dran am Auf und Ab im Leben eines durchschnittlichen 30-Jährigen im dritten Jahrtausend: Ungewissheit der beruflichen Zukunft, Hoffnungen und Enttäuschungen, finanzielle Unsicherheit und emotionale Zerbrechlichkeit. Ich beobachte dies alles und führe meine Feldstudien durch. 

Als ich erfuhr, dass der spanische Regisseur Mercè Vila Godoy genau diese Themen im Rahmen einer Aufführung mit dem Titel „Im nächsten Jahr wird alles besser" auf die Bühne bringen wollte, zögerte ich nicht lange und machte mich nach Barcelona auf.

Was glauben Sie, wer nun mit den Schauspielerinnen im Theater La Villaroel auf der Bühne steht? Ganz genau! Auch dort habe ich mich eingeschmuggelt.

 

2014 Smeg S.p.A. © - P.iva 01555030350
Deutschland
Italia United Kingdom Other countries France Deutschland Netherland España Sverige Русский